Erleuchtung leichtgemacht – Ein WaxArt Kerzen Workshop mit Gunter Zeman

Bei diesem ca. 3 stündigen Workshop erlebt man im Idealfall zweierlei: Erstens ein kreativ sinnliches Vergnügen beim Gestalten einer Kerze. Man steht vor dem Wachs und ist schnell … blockiert.
Nimmt man aber das warme Wachs in die Hände und spürt die Geschmeidigkeit und Wärme, dann beginnen die Hände wie von selbst zu formen und zu schmiegen. Das ist auch noch Stunden später ein außergewöhnlich angenehmes Gefühl.
Wer in diesem Gefühl aufzugehen vermag, kann miterleben, wie die Kerze praktisch wie vom Selbst entsteht. Für Kinder, wie Erwachsene, sind das sehr schöne Momente. („Vom Selbst“ ist hier kein Schreibfehler, sondern ein Wink mit spirituellem Zaunpfahl .)

Zweitens beruhigt das Gestalten und Abbrennen der Kerze den zu Unruhe neigenden menschlichen Geist. Auch das wird mitunter als bemerkenswert angenehm erlebt, spart manche Dosis Ritalin und begünstigt bei Menschen jeden Alters erleuchtende Einsichten.

Damit nicht genug: Aufgrund der zeitlichen Nähe zu Allerheiligen und vor allem Allerseelen, bietet sich auch das Erschaffen einer Kerze für ebenjene an. Dabei ist es gleich, ob die Kerze für die Seelen aller oder nur der Heiligen modelliert wird, altruistische Handlungen sind grundsätzlich Balsam für die eigene.

Im schlimmsten Fall hat man nur eine Kerze gemacht, die aber auf der ganzen Welt einmalig ist. Niemand sonst kann sie auch haben. Und das ist dann auch wieder irgendwie super.

Wann
So, 27.10. von 15-18 Uhr

Wo
Arboretum Villa Kraus
Amundsenstrasse 9,
1170 Wien

Kosten
€45,- inkl. Materialien

Der Verein systains fördert nachhaltige Lösungen von Zivilisationskrankheiten und eine Neuausrichtung zum Schönen.
Gunter Zeman hat mit WaxArt und den Workshops beides geschaffen.
Der Verein LichTAnker bildet Brücken ins Miteinander.
Gemeinsam laden wir herzlich zu dieser zündenden Möglichkeit ein.

Blackout – das Netz ist fragiler als man glaubt

Ein Blackout – ein plötzlicher, überregionaler und länger andauernder Strom- und Infrastrukturausfall – ist kein gewöhnlicher Stromausfall, den schon viele von uns erlebt haben. Bei diesem Szenario ist ein zeitgleicher Ausfall der Stromversorgung in weiten Teilen Europas zu erwarten. Dieser passiert innerhalb weniger Sekunden und ohne jegliche Vorwarnung. Die vollständige Wiederherstellung der Stromversorgung kann Stunden, wenn nicht sogar Tage dauern. Aber nicht nur das, mit diesem Stromausfall fallen zeitnah auch so gut wie alle anderen lebenswichtigen und stromabhängigen Infrastrukturen (Transport, Kommunikation, Versorgung, Wasser, etc.) aus bzw. stehen nur mehr mit einer eingeschränkten Funktionalität zur Verfügung. Ein derart weitreichendes Ereignis können wir uns kaum vorstellen, da wir so etwas noch nicht erlebt haben, aber: Wären Sie und Ihre Familie, Ihre Gemeinde oder Ihr Unternehmen auf ein solches Ereignis vorbereitet?

Anstelle von Wahlkampf – Frieden

Das Alternativprogramm zu Wahl und Kampf:
Ann Wright, Eugen Drewermann, und Daniele Ganser über Frieden.

Ann Wright, Oberst in der US Armee die 2003 selbige verließ,
Eugen Drewermann, ein Mensch dessen Existenz schwer zu glauben ist und
Daniele Ganser, ein Historiker mit Einfluß auf die Gegenwart

ad. Frieden
Daniele Ganser erzählt ab 1:36:10  seine Erfahrung der grundlegendsten Friedenstechnik überhaupt, dem Frieden im Inneren. Wer sich dabei schwer tut findet weltweit Hilfe in zahllosen Vipassana Zentren. Wer sich mit Vipassana schwer tut, findet die Technik in vielen, fast allen bekannten, religiösen Traditionen. Und wer sich mit Religion schwer tut – die Technik hat nichts mit Religion zu tun aber viel mit Mensch sein.

Volker Pispers: Geld ist Fantasie!

Die Schuld- und Finanzkrise ist ein reines Getue und Gemache. Seit 6 Jahren beschäftigen wir uns mit einer Krise die nur einen einzigen Grund hat: Immer mehr Menschen, die echte Arbeit haben, zu Arbeitssklaven zu degradieren.
– Volker Pispers

Der „Chiemgauer“, das erfolgreichste Regionalgeld Europas

Eine WDR-Doku als Crashkurs ins Geld- und Freigeldwesen.

Der Chiemgauer ist Europas erfolgreichstes Regionalgeld. Immer mehr Menschen bezahlen bei rund 600 mitmachenden Unternehmen in den Landkreisen Rosenheim und Traunstein in Chiemgauer.
Und sie helfen damit allen: der regionale Einkauf stärkt insbesondere die kleineren Geschäfte vor Ort, kurbelt die regionale Wirtschaft an und bringt zusätzliches Geld in
die Kassen von Vereinen und Einrichtungen mit sozialen Zielen.

Zur Chiemgauer website

BH’s und Bikinis als Krebsauslöser?

Nun scheint es doch „amtlich“: BH’s und Bikinis sollen – in Zusammenhang mit mangelndem Sonnenlicht – ein wesentlicher Risikofaktor für Brustkrebs sein

Seit Längerem informieren wir über die mittlerweile wohl zweifelsfrei bestehenden Zusammenhänge von geringer Sonnenlichtbestrahlung des Brustdrüsengewebes  und der Häufigkeit von Brustkrebserkrankungen. Umstritten war allerdings weiterhin, ob das Tragen von BH’s darüber hinaus noch zu gesundheitlichen Einschränkungen führt, wie es schon Studien der 90er Jahre nahelegten. Wie neue Studienergebnisse nun belegen, gibt es offensichtlich zwei potentiell krebsauslösende Faktoren, die sich gegenseitig verstärken:

  • ein hormonelles Ungleichgewicht durch fehlendes Sonnenlicht und UV-Strahlung
  • eine erhebliche Funktionseinschränkung des Lymphsystems durch BHs

weiterlesen BH’s und Bikinis als Krebsauslöser? | Gesundheit & Naturismus