Erleuchtung leichtgemacht – Ein WaxArt Kerzen Workshop mit Gunter Zeman

Bei diesem ca. 3 stündigen Workshop erlebt man im Idealfall zweierlei: Erstens ein kreativ sinnliches Vergnügen beim Gestalten einer Kerze. Man steht vor dem Wachs und ist schnell … blockiert.
Nimmt man aber das warme Wachs in die Hände und spürt die Geschmeidigkeit und Wärme, dann beginnen die Hände wie von selbst zu formen und zu schmiegen. Das ist auch noch Stunden später ein außergewöhnlich angenehmes Gefühl.
Wer in diesem Gefühl aufzugehen vermag, kann miterleben, wie die Kerze praktisch wie vom Selbst entsteht. Für Kinder, wie Erwachsene, sind das sehr schöne Momente. („Vom Selbst“ ist hier kein Schreibfehler, sondern ein Wink mit spirituellem Zaunpfahl .)

Zweitens beruhigt das Gestalten und Abbrennen der Kerze den zu Unruhe neigenden menschlichen Geist. Auch das wird mitunter als bemerkenswert angenehm erlebt, spart manche Dosis Ritalin und begünstigt bei Menschen jeden Alters erleuchtende Einsichten.

Damit nicht genug: Aufgrund der zeitlichen Nähe zu Allerheiligen und vor allem Allerseelen, bietet sich auch das Erschaffen einer Kerze für ebenjene an. Dabei ist es gleich, ob die Kerze für die Seelen aller oder nur der Heiligen modelliert wird, altruistische Handlungen sind grundsätzlich Balsam für die eigene.

Im schlimmsten Fall hat man nur eine Kerze gemacht, die aber auf der ganzen Welt einmalig ist. Niemand sonst kann sie auch haben. Und das ist dann auch wieder irgendwie super.

Wann
So, 27.10. von 15-18 Uhr

Wo
Arboretum Villa Kraus
Amundsenstrasse 9,
1170 Wien

Kosten
€45,- inkl. Materialien

Der Verein systains fördert nachhaltige Lösungen von Zivilisationskrankheiten und eine Neuausrichtung zum Schönen.
Gunter Zeman hat mit WaxArt und den Workshops beides geschaffen.
Der Verein LichTAnker bildet Brücken ins Miteinander.
Gemeinsam laden wir herzlich zu dieser zündenden Möglichkeit ein.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.