Grundofen + Raketenofen = Raketengrundofen: Die Brenneinheit

Creative Commons Lizenzvertrag
Der Raketengrundofen von systains.org ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

 

Erklärung von Funktion und Aufbau der Brenneinheit des Raketengrundofens.
Das Design ist eine Synergie aus alter und ganz alter Ofentechnik nämlich Rocket stove und Grundofen. Wesentlicher Witz des Designs ist die Gewinnung von Wärme durch eine effiziente Nutzung und Verbrennung von Holz.

Brenner, Kühl- / Heizrippen und Hülle sind aus 3mm starken Schwarzblech gefertigt, Das d=15cm Steigrohr ist ein standard 2mm Ofenrohr. Die Ummantelung des Ofenrohres ist 1mm Schwarzblech. Die Neigung des Ofenrohrs ist 10 Grad.
Die Vermiculitteplatten haben eine Stärke von 3cm, die Schamotteplatten sind ebenfalls 3cm stark. Die Stirnplatte und Tür sind aus 4mm gebläuten Schwarzblech gefertigt, die Luftklappe ist 2mm stark.

Ein Gedanken zur Nachhaltigkeit: Mit einem Küchenofen dieser Art kann man mit ein und der selben Energie, während man kocht, backen, Warmwasser erzeugen und das Haus heizen. Bedeutet: Die alte Lösung, verbunden mit den “neuen” Möglichkeiten aus Zentralheizung und Solarthermie, ist konkurrenzlos effizient.